Über uns

Das Lehrinstitut für Sexualmedizin und Sexualtherapie (LiSS) Hannover GmbH wurde in Nachfolge des Fort- und Weiterbildungsausschusses der ehemaligen Deutschen Gesellschaft für Sexualmedizin und Sexualtherapie (DGSMT) gegründet. Die DGSMT hatte im November 2011 mit der Akademie für Sexualmedizin (ASM) zur Deutschen Gesellschaft für Sexualmedizin, Sexualtherapie und Sexualwissenschaft (DGSMTW) fusioniert.

Die Psychotherapeutenkammer Niedersachsen (PKN) hatte im Dezember 2005 die Einführung der ankündigungsfähigen Bezeichnung „Sexualtherapie PKN“ beschlossen und in Kooperation mit dem Fort- und Weiterbildungsausschuss der DGSMT ein entsprechendes Fortbildungs-Curriculum entwickelt. Das Lehrinstitut für Sexualmedizin und Sexualtherapie bietet u.a. weiterhin eine diesen Anforderungen entsprechende Fortbildung mit den gleichen Qualitätsstandards an.

Zu unserem Dozententeam gehören:

Prof. Dr. Dipl. Psych. Uwe Hartmann,
Leiter der Abteilung Klinische Psychologie und Sexualmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)

Dipl. Psych. Norbert Christoff,
Psychoanalytiker DPG/DGPT, Geschäftsführer des LiSS

Dr. med. Christian Neuhof
FA für Innere Medizin, Psychotherapie – Sexualmedizinischer Behandlungsschwerpunkt, Sexualmedizinisches Kompetenzzentrum (SMK) Hannover

Dipl. Psych. Monika Christoff
Psychologische Psychotherapeutin (TP), Sexualtherapeutin PKN/DGSMT, Kooperationspartnerin der Kontinenz- und Beckenbodenzentren am Klinikum Region Hannover

Dr. med. Claudia Hartmann
FA für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie, Sozialmedizin – Sexualmedizinischer Behandlungsschwerpunkt, Sexualmedizinisches Kompetenzzentrum (SMK) Hannover

Dr. med. Viola Kürbitz
FA für Urologie, Sexualmedizinisches Kompetenzzentrums (SMK) Hannover

Prof. Dr. med. Tilmann Krüger
FA für Psychiatrie und Psychotherapie, FA für Nervenheilkunde, Präventionsprojekt „Dunkelfeld“ MHH, Koordinator des BMBF-Forschungsverbundes NeMuP (Neuronal Mechanisms underlying pedophilia and child sexual abuse)